Theater Krefeld öffnet am 29. Mai

nach einer erfolgreichen Wiedereröffnung in Mönchengladbach am Pfingstwochenende kann nun auch das Theater Krefeld ab dem 29. Mai Publikum empfangen. Möglich ist dies durch rückläufige Inzidenzzahlen in der Stadt und deren Teilnahme am Projekt Modellkommunen.

Vier Premieren und zahlreiche weitere Stücke stehen auf dem Programm des Krefelder Hauses, darunter „Meisterklasse“ mit Eva Spott als Maria Callas und die Uraufführung eines neuen Balletts mit dem Titel „Während wir warten“.