Krefeld Pinguine – Kölner Haie 8:2

31.01.2020 Krefeld: Yayla Arena

Mit einem Traumstart der Pinguine begann das Derby gegen Köln am Freitagabend vor rund 7.147 Fans. Die Pinguine erzielen bereits im ersten Drittel eine 3:0 Führung. Im zweiten Drittel folgten zwei weitere Treffer für Krefeld, und den Gästen aus Köln gelang ein Treffer durch Triffels in der 36.Minute.  Im letzten Drittel  legten die Pinguine noch drei weitere Tore nach und Köln gelang das zweite Tor. Mit einer souveränen und offensiven Leistung dominierten die Krefelder sehr deutlich die Partie und ließen sich am Ende von den begeisterten Fans feiern.

Tore:
1:0 (1. Minute) Grant Besse
2:0 (15. Minute) Philip Bruggisser
3:0 (17. Minute) Laurin Braun
4:0 (29. Minute) Daniel Pietta
5:0 (31. Minute) Jacob Lagacé
5:1 (36. Minute) Frederik Tiffels
6:1 (42. Minute) Alex Trivellato
7:1 (48. Minute) Jeremy Welsh
7:2 (58. Minute) Jon Matsumoto
8:2 (59. Minute) Laurin Braun

Zuschauer: 7.147

Nächstes Spiel::
Freitag. 14.02.2020, Krefeld Pinguine – Eisbären Berlin

Quelle: bagala-photo.de