Gladbach verliert gegen konsequente Frankfurter

22.10.2022 Borussia Park (Mönchengladbach)

Borussia Mönchengladbach – Eintracht Frankfurt 1:3

Das Spiel der beiden Mannschaften gestaltete sich gleich zu Beginn schwungvoll.
Die Gäste nutzten gleich den ersten Fehler der Borussen aus, um mit Jesper Lindström die Führung zu erzielen (6.).

Es folgten auf Seiten der Fohlen gute Chancen zum Ausgleichstreffer, die Torhüter Kevin Trapp jedoch verhindern konnte.
In der 29. Minute dann ein weiterer Schock für die Borussen, nach einem Standard trifft Dina Ebimbe per Kopf zum 0:2.
Kurz vor Schluss dann die vorzeitige Entscheidung, Lindström profitiert ein weiteres mal von einem Fehlpass der Borussen und erzielt somit das 0:3.

Die zweite Halbzeit begann mit hoffnungsvollen Borussen, die sich vorgenommen haben das Spiel zu drehen.
Dies sollte in der 72. Minute dann durch Marcus Thuram belohnt werden, der nach einem Steckpass den Ball nur noch am Keeper vorbei schieben musste.
Am Ende blieb es aber beim 1:3 und die Fohlen musste sich gegen eine konterstarke Mannschaft geschlagen geben.

Zuschauer: 53.019

Jesper Lindström 0:1 (6.)

Eric Ebimbe 0:2 (29.)

Jesper Lindström 0:3 (45.)

Marcus Thuram 1:3 (72.)

Fotos: D.Päffgen
Bericht: D.Bagala