Gladbach überrollt Borussia Dortmund

11.11.2022 Borussia Park (Mönchengladbach)

Borussia Mönchengladbach – Borussia Dortmund 4:2

In der ersten Halbzeit gelang den Fohlen so gut wie alles.
Nach nicht mal 4 Minuten steckte Lars Stindl für Hofmann durch und schoss die Fohlen in Führung.
Die Gäste waren wenig beeindruckt und lieferten in der 20. Minute den Ausgleich durch Julian Brandt – 1:1.

Ebenso unbeeindruckt machten die Gladbacher ihr intensives Spiel weiter und wurden mit dem 2:1 durch Bensebainis Kopfball (26.) belohnt.
Marcus Thuram erzielte 4 Minuten später die vorzeitige Entscheidung nach dem er BVB-Keeper Gregor Kobel verlud und den Ball ins leere Tor schob.
Kurz vor Ende der ersten Halbzeit kam der BVB noch einmal in der 40. Minute zurück und erzielte mit Nico Schlotterbeck den Anschlusstreffer – 3:2.

In der zweiten Hälfte erzielte Manu Kone direkt nach Anpfiff und nicht mal 40 Sekunden das 4:2 und somit die Entscheidung.
Somit gehen die Fohlen mit einem Sieg und als Tabellenachter in die Länderspielpause.

Zuschauer: 54.042 (ausverkauft)

Jonas Hofmann 1:0 (4.)

Julian Brandt 1:1 (20.)

Ramy Bensebaini 2:1 (26.)

Marcus Thuram 3:1 (30.)

Nico Schlotterbeck 3:2 (40.)

Manu Kone 4:2 (46.)

Foto: D.Päffgen

Bericht: D.Bagala