Gladbach siegt zuhause gegen Hertha

19.08.2022: Borussia Park (Mönchengladbach)

Borussia Mönchengladbach – Hertha BSC: 1:0

Die erste Halbzeit begannen beide Mannschaften abwechslungsreich und spielten mit hohem Tempo. Kurz nach Beginn scheiterte Alassane Plea am Pfosten. Nach einer Hereingabe bekam Herthas Maximilians Mittelstädt den Ball an seinem Arm und der Schiedsrichter zeigte sofort auf dem Punkt. Die Fohlen-Elf nahm diese Chance dankend an und Alassane Plea versenkte vor dem Punkt in der 34. Minute zum 1:0.

In der zweiten Halbzeit verhielten sich dann beide Mannschaften deutlich ruhiger. In der 70. Minute gab es dann den zweiten Handelfmeter, verursacht durch Uremovic, der dann mit Gelb-Rot den Platz verlassen musste. Jonas Hofmann konnte den Fohlen allerdings nicht die vorzeitige Entscheidung bringen und verfehlte vom Punkt. So blieb es beim 1:0 und die Borussen gingen mit 3 Punkte und einem 2. Platz in der Tabelle.

Alessane Plea 1:0 (34´)

Zuschauer: 48.411

Foto: D.Päffgen

Bericht : D.Bagala