Gladbach erspielt wichtige Punkte gegen Augsburg
12.02.2022: Borussia-Park

Borussia Mönchengladbach – FC Augsburg 3:2

Gladbach eröffnete die Partie stark und überzeugte in der ersten Halbzeit durchweg. Auch die Augsburger konnten mit ihrem Auftreten starke Chancen erspielen. In der 30. Spielminute gelang den Borussen dann aber der Führungstreffer durch Konés Kopfball. Nur wenige Sekunden nach Beginn der 2. Halbzeit trafen die Fohlen erneut. Dank einer Flanke von Bensebaini setzte Hofmann den Ball direkt ins Eck des gegnerischen Tors. Gladbach ging in der 46. Spielminute somit 2:0 in Führung. Nur wenige Minuten später gelang Iago der erste Treffer für die Gäste aus Augsburg (55.). Das Spiel wirkte nun hektisch und zerfahren, dennoch bewiesen die Gladbacher Nerven und gingen nach einem Kopfballtreffer durch Bensebaini in der 67. Minute mit 3:1 in Führung. Doch die Augsburger ließen sich dadurch nicht entmutigen und konnten in der Nachspielzeit mit einem Treffer von Finnbogason zu einem 3:2 aufschließen (90+3). Die Gladbacher sicherten sich mit diesem Spiel wertvolle Punkte im Abstiegskampf und beendeten verdient ihre Serie an Heimniederlagen.

1:0 Konè (30‘)
2:0 Hofmann (46‘)
2:1 Iago (55‘)
3:1 Bensebaini (67‘)
3:2 Finnbogason (90+3‘)

Zuschauer: 10.000

Foto: D.Päffgen
Bericht : D.Bagala

Borussia Mönchengladbach – FC Augsburg 3:2

Gladbach eröffnete die Partie stark und überzeugte in der ersten Halbzeit durchweg. Auch die Augsburger konnten mit ihrem Auftreten starke Chancen erspielen. In der 30. Spielminute gelang den Borussen dann aber der Führungstreffer durch Konés Kopfball. Nur wenige Sekunden nach Beginn der 2. Halbzeit trafen die Fohlen erneut. Dank einer Flanke von Bensebaini setzte Hofmann den Ball direkt ins Eck des gegnerischen Tors. Gladbach ging in der 46. Spielminute somit 2:0 in Führung. Nur wenige Minuten später gelang Iago der erste Treffer für die Gäste aus Augsburg (55.). Das Spiel wirkte nun hektisch und zerfahren, dennoch bewiesen die Gladbacher Nerven und gingen nach einem Kopfballtreffer durch Bensebaini in der 67. Minute mit 3:1 in Führung. Doch die Augsburger ließen sich dadurch nicht entmutigen und konnten in der Nachspielzeit mit einem Treffer von Finnbogason zu einem 3:2 aufschließen (90+3). Die Gladbacher sicherten sich mit diesem Spiel wertvolle Punkte im Abstiegskampf und beendeten verdient ihre Serie an Heimniederlagen.

1:0 Konè (30‘)
2:0 Hofmann (46‘)
2:1 Iago (55‘)
3:1 Bensebaini (67‘)
3:2 Finnbogason (90+3‘)

Zuschauer: 10.000

Foto: D.Päffgen
Bericht : D.Bagala