Düsseldorf unterliegt Gladbach im Derby mit 1:4

15.02.2020 MERKUR SPIEL-ARENA

Fortuna Düsseldorf- Borussia Mönchengladbach 1:4

Nach knapp 30 Jahren konnte Gladbach wieder einen Sieg beim Nachbarn in Düsseldorf erzielen. Obwohl es vor allem in der ersten Halbzeit ein Spiel auf Augenhöhe war und die Düsseldorfer sehr gut mitspielten und sich mehrere Chancen rausspielten, legten die Borussen in der zweiten Hälfte zu und sorgten mit zwei Treffern von Stindl und Neuhaus für den 1:4 Endstand.

Aufstellung:
Fortuna Düsseldorf: Kastenmeier – Adams (81. Suttner), Jörgensen, Ayhan – Zimmermann, Morales, Thommy – Stöger, Berisha (78. Bodzek) – Hennings, Ampomah (65. Skrzybski) Weiter im Kader: Okoye (ETW), Gießelmann, Zimmer, Pledl, Sobottka, Tekpety

Borussia Mönchengladbach: Sommer – Ginter, Strobl, Elvedi – Lainer, Zakaria, Neuhaus, Wendt – Stindl (85. Traoré), Hofmann (74. Herrmann) – Thuram (81. Embolo)

Weiter im Kader: Sippel (ETW), Jantschke, Bénes, Johnson, Kramer, Raffael

Tore:
0:1 Hofmann (22. Minute)
1:1 Thommy (29. Minute)
1:2 Stindl (51. Minute)
1:3 Stindl (77. Minute)
1:4 Neuhaus (82. Minute)

Strafen:
Gelbe Karten: Ayhan, Zanka / Stindl, Thuram

Zuschauer:
51.000

Foto: D. Päffgen/ bagala-photo.de